de

ZIMMER ONLINE BUCHEN


+49 (0) 7834 837 - 0

Familien-Ausflüge

Cooles Programm!

Mineralienhalde, Wolfach | 7 km

Das MiMa Mineralien- und Mathematikmuseum zeigt in einer Dauerausstellung Mineralien aus dem Schwarzwald und erklärt mathematische Phänomene.
Die Idee ist es, die zwei Alleinstellungsmerkmale der Region in einem interaktiven Museum zu vereinen: die Schwarzwaldmineralien des Vereins der Freunde von Mineralien und Bergbau Oberwolfach und das Wissen des Mathematischen Forschungsinstituts Oberwolfach.
Das Museum zeigt nicht nur Mineralien aus dem Schwarzwald und Einblicke in die Mathematik, sondern auch die Verbindung dieser beiden Gebiete. Interaktive Installationen sollen dabei helfen, die Themen Symmetrie und Kristallographie zu verstehen.
Wir bieten einen kostenlosen Audioguide für Kinder und Erwachsene an. Bitte laden Sie diesen vor dem Museumsbesuch auf Ihr Abspielgerät herunter. 

www.mima.museum
  

Besucherbergwerk, Grune Wenzel, Oberwolfach-Kirche | 5 km

Das Besucherbergwerk Grube Wenzel ist eine begehbare Silbergrube aus dem 18. Jahrhundert. Dort wurde Flussspat, Schwerspat und Fluorit abgebaut.

Heute können Gäste unter sachkundiger Führung  den allgemein zugänglichen Bereich der Grube Wenzel  auf einer Strecke von rund 1000 Metern „befahren“. Jede Führung dauert, ca. 75 Minuten, und jeder Besucher wird mit Gummistiefeln und  Helm ausgestattet.  Pro Besuchergruppe werden  Kopflampen an Gäste ausgeteilt.

Die normale Besuchertour im Besucherbergwerk ist geeignet für alle Personen vom Babyalter bis zu Senioren. Wir bitten um Verständnis dafür, dass aus  Platzgründen in der Grube Wenzel niemand mit Kinderwagen oder Rollstuhl sowie Rollator einfahren kann.

www.grube-wenzel.de

  

nicht weit davon entfernt:

Die Freizeitanlage/Abenteuerspielplatz Frohnbach Hexenplatz


Wer glaubt mit Rutsche und Schaukel zufrieden sein zu müssen, der hat noch nicht den Abteuerspielplatz an der Freizeitanlage Frohnbach erlebt. Da gibt es ein großes Baumhaus, Kletternetz und Vogelnest und vieles mehr zu entdecken.

Der Hexenplatz wurde von den Lempi-Hexen in den verganenen Jahren durch hohes Engagement und vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden zur Freizeitanlage ausgebaut.

Im Ortsteil Kirche direkt an der Dorfkirche führt ein Weg in das schöne Frohnbachtal in dem auch die Grube Welzel zu finden ist.

  

Park der Sinne, Gutach | 14 km

Der „Park mit allen Sinnen“ liegt mitten in einem Landschaftsschutzgebiet und Sie haben von vielen Stellen einen perfekten Blick ins Gutachtal und auch auf die berühmte Schwarzwaldbahn.
Ein über 2 km langer Weg, den wir für Sie als Barfußweg mit wechselnden Untergründen gestaltet haben, führt Sie zu Duftpavillons, Fühlstationen und Erlebnisräumen im Wald und auf natürlichen Wiesen. Wandeln Sie ab Mai durch unsere Blumentunnel oder genießen Sie entspannende Musik auf unser Musikterasse oder in Erlebnisräumen. Oder machen Sie ein Picknick auf unseren Wiesen und lassen ganz einfach die Seele baumeln.
Selbstverständlich können Sie den Park auch mit Schuhen besuchen!
Und Sie werden feststellen, dass Sie im „Park mit allen Sinnen“ auch bei schlechtem Wetter gute Laune bekommen. Notfalls leihen wir Ihnen kostenlos einen Schirm. Wir wollen, dass Sie sich wohlfühlen.

www.parkmitallensinnen.de

  

Rodelbahn, Gutach | 12 km

Rodeln ist ein generationenübergreifender Freizeitspaß und daher ist die Sommerrodelbahn in Gutach genau das richtige Ausflugsziel für Jung und Alt. Bei der Rodelbahn Gutach im Schwarzwald erwartet die Besucher ein ganz besonderes Vergnügen – Rodelspaß pur auf mehr als 1.150 Metern. Ein Liftersystem bringt die Rodler auf einer 300 Meter langen Strecke zur Bergstation, dort klinkt der Bob aus und eine rasante, abwechslungsreiche Abfahrt beginnt. Hinein in Kreisel, über Jumps und durch Tunnels geht das 1.150 Meter lange Rodelvergnügen. Ein Freizeitspaß und ein tolles Vergnügen für die ganze Familie.

www.sommerrodelbahn-gutach.de

  

Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, Gutach | 12 km

Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach ist das älteste Freilichtmuseum Baden-Württembergs. Es stellt das Leben, Wohnen und Arbeiten der Menschen im Schwarzwald in den letzten Jahrhunderten dar.

Das Freilichtmuseum hat seinen Namen vom Vogtsbauernhof, der seit 1612 an dieser Stelle steht und dessen Eigentümer um 1650 Talvogt in Gutach war. Mit diesem Schwarzwaldhaus gründete Hermann Schilli 1963 das Museum. Im Lauf der Jahre kamen weitere Bauernhöfe hinzu, die an ihrem ursprünglichen Standort abgebaut und im Museum Vogtsbauernhof wieder aufgebaut wurden:

Ergänzt wird dies durch zahlreiche Funktionsgebäude wie Mühlen, Speicher, Backhäuser und Sägen. Auf dem ca. 5,5 Hektar großen Gelände des Museums leben außerdem Bauernhoftiere alter Rassen.

Zum Veranstaltungsangebot des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof gehören tägliche Mühlenvorführungen, Handwerksvorführungen, Sonderführungen, Mitmachprogramme für Kinder und Familien sowie Themen- und Aktionstage.

Das Museum hat von Ende März bis Anfang November täglich geöffnet.

www.vogtsbauernhof.de | Quelle: Wikipedia

  

Schwarzwald Modell-Bahn, Hausach 20 km


Die „große“ Schwarzwaldbahn fährt seit 1873 zwischen den Städten Offenburg und Konstanz am Bodensee. Sie überwindet dabei im Kernstück zwischen Hornberg und Sommerau auf 11 km Luftlinie 448 m Höhenunterschied und führt in großen Schleifen durch 36 Tunnels mit einer Gesamtlänge von fast 11 Kilometern.
 
Eine echte Meisterleistung!
 
Eine echte Meisterleistung ist auch das Modell im Maßstab 1:87: Auf 400m² Anlage fahren Zuggarnituren aktueller und historischer Baureihen auf 1300m Gleisen durch eine wundervoll gestaltete Schwarzwaldlandschaft. Die Modellzüge überwinden hierbei 1,80 m Höhenunterschied und passieren u.a. die original nachgebildeten Bahnhofsanlagen der Schwarzwaldbahn- Städte Hausach, Hornberg und Triberg.
 
In Europa ist die Schwarzwald-Modellbahn die größte Modellanlage nach realem Vorbild.
 
Sie zeigt den Schwarzwald und die Bahn, wie man sie sonst nur aus dem Flugzeug sieht. Die gemalten Landschaftszenen an den Wänden wirken durch die spezielle Maltechnik dreidimensional, zum Greifen nahe.
 
Auf der Anlage selbst fahren ständig zwischen 40 und 50 Züge, es gibt Sommerfeste, Schafherden mit Hund, Wanderer auf winzigen Bänken, es wird im Garten gearbeitet, Schranken schließen sich, Signallampen blinken, und und und. Durch die geschickte Raumaufteilung sehen Sie die Bahn zunächst in Augenhöhe, im weiteren Verlauf dann von oben.
 
Vervollständigt wird das ganze durch 50.000 Tannenbäume, 12.000 Obst und Laubbäume, authentische Brückenbauwerke und weitere detailgetreue Nachbildungen entlang dieser einzigartigen Gebirgsbahn.

www.schwarzwald-modell-bahn.de

  

Haslacher Walderlebnispfad, Haslach | 20 km

Ein Spaß für die ganze Familie!

Austoben, Natur erkunden, Geschicklichkeit üben, Spaß haben, Landschaft genießen –verbunden mit einer Einkehr im Biergarten samt Spielplatz, Minigolfanlage und dem Waldsee– dieser Familienausflug wird gut!
Die ideale Parkmöglichkeit ist der „Waldseeparkplatz“– fürs Navi: „Waldseeweg“ eingeben. Nach ca. 300 Meter kommen Sie an den Waldsee. Die etwa 4 Kilometer lange Erlebnistour beginnt mit einer Übersichtstafel beim Gasthaus „Waldsee Terrasse“, die Strecke selbst ist mit den Tafeln „Waldlehrpfad“ und „Erlebnispfad“ ausgeschildert.
Über kleine Pfade und Forstwege führt der Wanderweg gemächlich bis zur "Willy-Kern-Hütte", einem idealen Platz zum Verzehr der Rucksackverpflegung und von dort wieder hinunter auf dem Waldlehrpfad zum Waldesee. Auf der Tour sind über 34 Infotafeln zum Thema Wald und 7 Erlebnisstationen verteilt. Unterwegs laden Sitzbänke zum Rasten und Genießen ein. Zum Abschluss können Sie beim Gasthaus "Waldseeterrasse" Minigolf spielen. Und während die Eltern das gastronomische Angebot der "Waldseeterrasse" genießen, tummeln sich die Kinder auf dem Spielplatz gleich nebenan. Ein gelungener Ausflugstag!  

Viele weitere Tipps für Familien:

www.kinzigtal.com

Bärenpark, Bad Rippoldsau – Schapbach | 12 km
Freianlagen? Wir vermeiden bewusst den Begriff „Gehege“. Damit verbinden wir eine veraltete Form der Tierhaltung. Unter einer Freianlage verstehen wir großzügig bemessene, naturnahe Anlagen. Im Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald bietet sie acht Bären und drei Wölfen auf zehn Hektar ein Zuhause..
Innerhalb unserer Anlagen entwickeln sich Freiflächen und Wald vom Menschen weit gehend unbeeinflusst. Es gibt Gewässer, die die Bären gerne zum Baden aufsuchen und viele weitere natürliche Elemente, die das Leben unserer Bären bereichern. (siehe auch „natürliches Enrichment“)
Nacht der glühenden Augen 2.7.2016

Besucher können im Dämmerungslicht auf spannende Tierbegegnungen hoffen. Die Wölfe werden im Mittelpunkt stehen. Bei einem abendlichen Rundgang erzählt ein Experte des Parks alles Wissenswerte zu dieser charismatischen Tierart. Es wird um die Lebensweise des Wolfs gehen oder auch um seine Rückkehr nach Europa. 

Das Bärenpark-Team wird die Wölfe dann mit Fressen aus ihren Verstecken locken. Den einen oder anderen Bären wird dies auch auf den Plan rufen. 

Besucher können im Dämmerungslicht auf spannende Tierbegegnungen hoffen. Die Wölfe werden im Mittelpunkt stehen. Bei einem abendlichen Rundgang erzählt ein Experte des Parks alles Wissenswerte zu dieser charismatischen Tierart. Es wird um die Lebensweise des Wolfs gehen oder auch um seine Rückkehr nach Europa. 

Das Bärenpark-Team wird die Wölfe dann mit Fressen aus ihren Verstecken locken. Den einen oder anderen Bären wird dies auch auf den Plan rufen. 

  

Weitere Termine und Aktionen:

www.baer.de

  

Wichtelpfad, Oberhamersbach | 18 km

Der Natur auf der Spur mit Hademar Waldwichtel

Schauen, Staunen & Experimentieren mit Hademar Waldwichtel
Ein Waldspaziergang mit "Aha"-Effekt erwartet die Tages- und Urlaubsgäste in Oberharmersbach. Der etwa 2 km lange Naturerlebnispfad bietet eine spielerische und unterhaltsame Spurensuche durch die Natur an der Oberharmersbacher Katzenhalde.

Das Waldklassenzimmer der Naturschule ist Ausgangspunkt für umweltpädagogische Programme von Kindergärten und Schulen sowie ein hervorragender Platz für eine kleine Pause. Dachsbau, Vogelnest oder Hademars Wohnturm laden zum Staunen, Austoben und Experimentieren ein.

Der Naturerlebnispfad ist jederzeit frei zugänglich und kostenlos.
Start- und Zielpunkt ist die Tourist.Information Oberharmersbach. Dort befindet sich auch ein großer Parkplatz.
Mach' dein Hademar-Diplom

An 20 Stationen erklärt Hademar Waldwichtel kleinen und großen Naturforschern seine Welt. Wer die 11 Quizfragen richtig beantwortet, trägt das Lösungswort unter http://www.hademar-waldwichtel.de/ ein. Als Belohnung gibt's ein persönliches Hademar-Diplom mit dem Namen des Entdeckers zum Ausdrucken.

  

Falknerstation, Hornberg | 16 km

Greifvogel-Vorführungen

Die Greifvogel-Flugvorführungen auf dem Schlossberg in Hornberg starten in die zweite Saison. Ab dem Ostermontag (Montag, 28. März 2016) finden dort wieder regelmäßig Flugvorführungen statt.

Vor historischer Kulisse und mit beeindruckendem Blick ins Gutachtal zeigt Ihnen bei der ca. 1-stündigen Vorführung der erfahrene Berufsfalkner Franz Ruchlak verschiedene Greifvögel wie Weißkopfseeadler, Steppenadler, Bussarde, Jagdfalken und Eulen beim Beutefang und Flug. Dabei erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Lebensweise und besonderen Merkmale der verschiedenen Greifvögel, das tägliche Training sowie die geschichtliche und kulturelle Bedeutung der Falknerei.

Dabei können Sie die verschiedenen Vögel in kommentiertem Freiflug hautnah erleben. Sie erfahren auch vieles über die Geschichte der Falknerei und die Besonderheiten der Greifvögel bei der Jagd und Flugtechnik.
Bei den Hornberger Greifvogel-Flugvorführungen können die Kinder auch einen Turmfalken auf dem Handschuh halten und füttern.

Bitte beachten Sie, dass bei schlechter Witterung die Veranstaltung ausfällt (Information erhalten Sie direkt bei Franz Ruchlak unter 0172/9985485).

Weitere Infos und Termine
www.hornberg.de

  

Adventure Mini-Golf, Oberhamersbach | 20 km

Adventure Mini.Golf

Adventure Mini.Golf ist die gelungene Kombination von Natur, Ambiente, Sport und Abenteuer. Auf 3200 Quadratmetern erleben Sie in wunderschöner Umgebung 18 Bahnen, die vor allem regionale Gegebenheiten thematisieren oder als Vorbild haben. Die gesamte Anlage hat Gartencharakter, wurde teilweise nach Feng-Shui-Richtlinien gestaltet und liebevoll mit Naturmaterialien gebaut. Wenn Sie möchten, ziehen Sie Ihre Schuhe einfach aus und erfühlen Sie auf den Wegen Rindenmulch, Hackschnitzel, Kieselsteine und Gras oder lassen Sie die Seele in einer Hängematte baumeln! Vergessen Sie alles, was Sie über Minigolf wissen – Adventure Mini.Golf ist anders! Im Eingangsgebäude, das an die Architektur Hundertwassers erinnert, oder in unserer Gartenwirtschaft servieren wir Ihnen verschiedene Snacks (auch vegetarisch), Salate, offenes Eis, Bier, Kaffee, und, und, und…. Lassen Sie Ihre Kinder noch ein wenig auf dem Abenteuer-Spielplatz, schauen Sie anderen Spielern zu und genießen Sie einfach den schönen Park.

www.adventure-minigolfpark.de

  

Burgbachwasserfall  | 4 km

Der Burgbach liegt versteck im Wald. Hat man ihn aber einmal entdeckt, kommt man ins Schwärmen. Über 32 Meter stürzt das Wasser über eine Felswand hinunter – einer der höchsten freifallenden Wasserfälle Deutschlands.

  

Wolftal – Freischwimmbad & Freizeitanlage


Das beheizte Waldfreibad liegt idyllisch am Waldrand direkt an dem Flüsschen Wolf, 4 km vom Hotel entfernt.
Eine große Liegewiese mit Gartenschach, Tischtennisplatte, Beachvolleyballfeld, Minigolf und ein Kinderspielplatz laden zum Verweilen ein. Neben dem großen Nichtschwimmerbecken stehen den Wasserratten ein Kinderbecken und ein Babyplanschbecken zur Verfügung.

  

Weitere Themen